Charlotte Krause: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Spatzwiki - Das Archiv zum GOLDENEN SPATZ
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „''' Jurybegründung ''' Wir vergeben den GOLDENEN SPATZ in der Kategorie BESTE*R DARSTELLER*IN/MODERATOR*IN an Charlotte Krause in der…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 19. Juli 2021, 15:33 Uhr

Jurybegründung

Wir vergeben den GOLDENEN SPATZ in der Kategorie BESTE*R DARSTELLER*IN/MODERATOR*IN an Charlotte Krause in der Rolle „Zottel“ aus dem Film „Die Hexenprinzessin“, weil sie uns, die KINDERJURY KINO-TV 2021, in ihrer Rolle überzeugte. Sie überzeugte uns vor allem mit ihrem Mut in verschiedenen Szenen, wie zum Beispiel die Szene mit dem Schlammbad. Außerdem mochten wir an ihr, dass sie sich Dinge vorstellen konnte, die erst später durch Computeranimationen eingefügt wurden. Auch der Charakter passte zu ihr. Man hat sich durch sie wie ein Teil des Films gefühlt. Die lustige, lebensfrohe und naturliebende Zottel wurde durch Charlotte von einem fiktiven Charakter zu einem glaubwürdigen Menschen. Auch die Outtakes von ihr haben uns zum Lachen gebracht. Charlotte selbst hat uns mit ihrer schauspielerischen Leistung überzeugt. Auch mit jungem Alter zeigt sie viel Talent. Deswegen ist Charlotte für uns die perfekte Preisträgerin des GOLDENEN SPATZ in der Kategorie BESTE*R DARSTELLER*IN/MODERATOR*IN. Wir gratulieren Ihnen ganz herzlich und bedanken uns für die Darstellung der Rolle Zottel aus dem Film „Die Hexenprinzessin“.